Massagen

Massagen

 

Ich berate Sie gerne in Bezug auf Beschwerdebild und Indikation.

Wir entscheiden dann zusammen die entsprechende Anwendung.

Die Massage an sich wirkt auf mentaler und geistiger Ebene entspannend und beruhigend auf das vegetative Nervensystem, sie baut Stress ab und strebt ein tiefes Loslassen an. Blockaden und Verspannungen im Körper werden durch eine verbesserte Durchblutung gelöst, der Energiefluss wieder hergestellt, das Immunsystem gestärkt, der Lymphfluss verbessert, der Stoffwechsel angeregt und die Schlackstoffe abtransportiert.

Für sämtliche Massagen und Anwendungen gilt:
Es handelt sich um entspannende, regenerierende präventive Anwendungen (Gesundheitsvorsorge) und nicht um heiltherapeutische Anwendungen. Eine Massage stellt keinen Ersatz dar für medizinisch notwendige Maßnahmen, kann aber viel zur Gesundheitsprävention beitragen.